Über mich

Katzenpsychologin, Tierernährungsberaterin ANIfit und Catsitterin
Sandra Meyer

Katzen faszinieren mich schon seit ich Denken kann...

 
und da eine Katze bei uns zuhause immer ein Tabuthema war, kam es wie es kommen musste, ich adoptierte gleich nach meinem Einzug in die eigenen 4-Wände (1996) eine kleine vierbeinige Mitbewohnerin. Logisch, dass mich seit dem fortwährend ein bis drei Katzen, Katzen aus dem Tierschutz, aber auch Rassekatzen begleiten.
 

2018 habe ich mich dann endlich, nach fast 30 Jahren dazu entschlossen, mein Lieblingshaustier die Katze, von A bis Z zu studieren und meiner Berufung nachzugehen.

      


ANIfit die naturbelassene, gesunde Tiernahrung
 
Zum rundum Paket einer glücklichen, ausgeglichenen und gesunden Katze gehört für mich auch eine ausgewogene, artgerechte Tiernahrung, die ich mit dem Katzen- und Hundefutter von ANIfit gefunden habe. 
 
Seit 2018 arbeite ich außerdem für ANIfit als Ernährungsberaterin, stelle Futter und Nahrungsergänzungsmittel auf Märkten vor und biete  kostenlos Testessen, einschließlich einer rundum Beratung, für die tierischen Lieblinge an. 
Katzen würden Mäuse kaufen
Katzen würden Mäuse kaufen

Ausbildungen und Berufserfahrung

Bitte beachten Sie, dass der Beruf des Tierpsychologen / Katzenpsychologen kein staatlich anerkannter Beruf ist. Die Ausbildungen finden in der Regel durch Fernlehrgänge oder Wochenendseminare statt. Bei schulischen Ausbildungen werden den Teilnehmern lediglich schulinterne Zertifikate ausgestellt. Einen staatlich anerkannten Abschluß dafür gibt es nicht. 
  • 2018 Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen "AniFit"
  • 2018 - Studentin an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) im Bereich der Tierverhaltensberatung -psychologie (Spezialgebiet: Katze)
  • 2018 - Professionelle Katzenbetreuung (Catsitting)
  • 1990 - 2018 Kaufmännische Angestellte
  • 1987 Ausbildung zur Bürokauffrau


Weiterbildung


2020

„Katzen-Kindergarten“ & Technik und Kunst der Konsultation


04.07.2020 - 05.07.2020


Referentin: Sabine Schroll

 

Hamburg




" Alte Katzen " Senioren

 

28.03.2020 - 29.03.2020

 

Referentin: Sabine Schroll

 

Remscheid

 

 


2019

Ergänzungslehrgang

26.07.2019 - 26.12.2019


Akademie für Naturheilkunde (ATN)



Lebens- und Vermittlungschancen aufgrund desolater Frühentwicklung etc. bei Katzenwelpen und Jungkatzen

 

Was Kätzchen nicht lernt.... bei Katzenwelpen liegen viele wichtige Phasen der Sozialisierung, gerade auch im Hinblick auf ihr späteres Verhalten zu Menschen und zu anderen Katzen, viel früher als z. B. bei Hunden. Nicht nur die entsprechende Phase der ersten drei Wochen, auch die zweite Hochphase des sozialen Spielens ab der ca. 10. Woche stellen Weichen für das Leben.

 

10.11.2019

 

Referent: PD Dr. Dr. Udo Gansloßer

 

Remscheid

 

 

Aggressionsverhalten von Katzen gegebenenüber anderen Katzen und Menschen 


Ursachen, Analyse von Aggression bei der Katze, Gefährlichkeit, Behandlungsmöglichkeiten

 

06.07.2019 – 07.07.2019

 

Referentin: Sabine Schroll

 

Remscheid

 

 

Alopezie, Schwanzjagen, Stereotypien & Co.

 

23.03.2019 – 24.03.2019

 

Referentin: Sabine Schroll

 

Hamburg

 

 


2018

Verhaltensfälle aus der Praxis

 

17.11.2018 – 18.11.2018

 

Referentin: Esther Würtz

 

Saarbrücken

 

 


ATN Akademie für Tiernaturheilkunde


Die ATN wurde als AG offiziell 1995 gegründet und bot als erste Schule in Europa die Tierpsychologie Ausbildung an, die sich auf Hund, Katze und Pferd bezog. Sie hat nicht versäumt, die Ausbildung mit für jeden Verhaltensberater wichtigen Themen der Allgemeinen Ethologie auszustatten. Sie wurden von Hochschuldozenten der Biologischen Fakultäten geschrieben.


Die ATN hat schon lange vor der  ISO-Zertifizierung ein eigenes Qualitätsmanagement entwickelt. Die Evaluation der Lernfortschritte und Lernerfolge der Studenten wird kontinuierlich aktualisiert, was zu einer ständigen Verbesserung der Lerninhalte führt.